Kreis – circle – of wisdom keepers

Gebete und Zeremonien mit den Weisen und Ältesten dieser Welt

 

Ich bin ausserordentlich dankbar. Von tiefstem Herzen. Für das was ich erfahren darf – und manchmal weitergeben. Wenn ich danach gefragt werde, und es Zeit ist.

Und es macht mir Freude, mich mit Gleichgesinnten dazu zu treffen und mich auszutauschen. Denen zu lauschen, die den Weg den ich selbst eingeschlagen habe, schon länger gehen. Den Weg zu mir selbst.

Mein Dank gilt als Wegbegleiter dabei insbesondere Angaangaq Angakkorsuaq, dem grönländischen Schamanen dem ich auch nach einer 3 – Jährigen Ausbildung sehr verbunden bin. Er selbst nennt sich „uncle“ und das trifft es wohl auch. Weise, herzlich, liebend. Die überlieferten Weisheiten aus dem hohen Norden – einem inneren Ruf folgend – wurden Bestandteil meines Lebens, meiner Arbeit. Besonders der Kreis-Arbeit. Somit sind die von ihm überlieferten Worte Worte einer alten Kultur, seiner Ahnen, der Grossmutter Aanakasaa. Ihr zu Ehren wird ein Heilzentrum in Grönland gebaut werden. Prophezeiungen werden Wirklichkeit. Manchmal ist es ein langer Weg dahin – und die Interpretation, die Umsetzung ist immer abhängig von den Rahmenbedingungen. Man sagt, irgendwann wird Grönland ein Rosengarten werden. Ich übe im Hegen der Rose „Polarsonne“ in meinem Garten als spirituellem Ort.

 

Weise Frauen treffen sich…

am Feuer…

Termine:

17.08.2020, 21.09.2020, 19.09.2020

16.11.2020, 21.12.2020, 18.01.2021

Weise Frauen treffen sich im Kreis …

in Zeremonien.

Termine: siehe : circle stories (fb: Anja Mays, Gayle Croszmas Brown)

Grossmütter – nicht nur in Amerika, „indigen“ genannter Völker. Auch in Deutschland.

Mehr erfahren:

Weise Frauen, Weise Männer treffen sich zum Gebet …

 

 

Mehr erfahren: post@anjamays.de,

 

www.icewisdom.com

 

www.soundofshells.de